weather-image
21°
×

Aktionsbündnis "Bunt statt Braun" hatte zur Mahnwache aufgerufen

Etwa 900 Menschen demonstrieren am Hamelner Bahnhof

veröffentlicht am 19.01.2015 um 19:05 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln. Die Mahnwache, zu der das Aktionsbündnis "Bunt statt Braun" am Montagabend eingeladen hatte, war gut besucht. Nach Polizeiangaben demonstrierten etwa 900 Menschen friedlich vor dem Hamelner Bahnhof. Der Verkehr am Kreisverkehr kam angesichts der großen Menschenmenge zeitweise zum Erliegen. An der Veranstaltung haben auch Gewerkschaftsvertreter, politische Parteien sowie christliche und muslimische Gruppen teilgenommen. Hamelns Oberbürgermeister Claudio Griese, Landrat Tjark Bartels, der DGB-Kreisvorsitzende Volker Eggers und ein Vertreter der Fluchtlingshilfe christlicher Kirchen wandten sich in kurzen Reden an die Demonstrierenden. Nach etwa einer Stunde war die Mahnwache beendet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige