weather-image

Voll- und Teilsperrungen in mehreren Straßen

Es wird wieder gebuddelt: Drei neue Baustellen in Hameln

HAMELN. In der kommenden Woche wird in Hameln wieder gebuddelt. Gleich drei Baustellen werden in den nächsten Tagen eingerichtet, wie die Stadt mitteilt – zum Teil kommt es zu Vollsperrungen.

veröffentlicht am 18.01.2019 um 15:40 Uhr
aktualisiert am 18.01.2019 um 20:20 Uhr

In der Gröninger Straße werden nächste Woche Kanalbauarbeiten durchgeführt. Foto: dana

Los geht’s am Montag, 21. Januar. Die Fontanestraße wird aufgrund von Arbeiten an einem Gebäude aus Richtung Wehler Weg voll gesperrt. Die Einbahnstraßenregelung aus Richtung Forster Weg wird aufgehoben. Die Zufahrt ist von dort bis zur Baustelle möglich. Die Bauarbeiten sollen planmäßig zwischen 10 Uhr und 16 Uhr ausgeführt werden.

Die nächste Sperrung findet am kommenden Dienstag, 22. Januar, statt. Dann wird die Sedanstraße im Bereich vom Kastanienwall bis zur Kreuzung Gröninger Straße komplett für den Verkehr dichtgemacht. Der Grund für die Sperrung sind nach Mitteilung der Stadt Kranarbeiten, die gegen 14 Uhr beendet sein sollen.

Von Montag, 21. Januar, bis Samstag, 2. Februar, werden in der Gröninger Straße in Höhe der Hausnummer 32 Kanalbauarbeiten durchgeführt. Dafür muss die Fahrbahn vor dem Bereich voll gesperrt werden. Es ist keine Zufahrt von der Sedan- und der Waterloostraße möglich. Eine Umleitung ist aber nach Auskunft der Stadt ausgeschildert.

red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt