weather-image
21°
×

Es geht voran - Kran an der Halle Nord hat bald ausgedient

veröffentlicht am 10.10.2014 um 15:39 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (hen). Noch ist der große Kran schon von weitem zu sehen, ragt er über der Baustelle zur Sporthalle Nord in den Himmel. Die Arbeiter sind zurzeit dabei, die Rohbauarbeiten abzuschließen. „Demnächst wird der Kran demontiert“, sagt Hermann Aden; vorgesehen ist der 21. Oktober. Bis allerdings voraussichtlich im September 2015 der erste Sportler seinen Fuß in die neue Halle setzen kann, sind noch viele Arbeiten nötig.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige