weather-image

"Es gab die Päpstin"

veröffentlicht am 12.03.2012 um 14:11 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Päpstin

Hameln (kar). Dass Frauen Karriere machen, in Führungsetagen aufsteigen, Chefin werden – heutzutage alles ganz normal. Vor über 1000 Jahren war das nicht so. Dass sich  damals eine Frau in Männerkleidung zur Päpstin machen ließ, ist ein spannender Stoff für Historiker, Filmemacher und für ein Musical.

„Die Päpstin“, 2011 in Fulda uraufgeführt, zieht seither als Musical das Publikum in den Bann. Grundlage bildet der historische Roman der US-amerikanischen Schriftstellerin Donna Woolfolk Cross aus dem Jahr 1996. Im Fokus: die legendäre Päpstin Johanna. Vom 18. August bis 16. September ist das Musical Highlight des Münsterjubiläums in Hameln. Zuvor aber will das  ZDF am Ostermontag um 19.30 Uhr in einer aufwendigen Dokumentation „Das Geheimnis der Päpstin“ lüften und einen Skandal und seine Geschichte unter die Lupe nehmen.

Es gab die Päpstin über Jahrhunderte weg, stellt Dr. Reinold Hartmann, Leiter der Redaktion Kirche und Leben beim ZDF fest und verweist unter anderem auf die Aufzeichnungen des Dominikaner-Mönches Martin von Troppau aus dem 13. Jahrhundert und auf die Papstbüste in einer römischen Kirche. Was ihn so sicher macht und wie Hartmann ihre Existenz begründet, lesen Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt