weather-image
15°
×

Umgestürzte Bäume müssen raus aus den Wäldern – um Schädlingsbefall zu vermeiden

Erst der Sturm, jetzt der Käfer

HAMELN. Nachdem Sturm „Friederike“ viele Bäume im Hamelner Forst beschädigt und umgeworfen hat, befürchtet das Forstamt nun einen Befall mit Borkenkäfern. Die Zeit drängt. Das Holz muss so schnell wie möglich raus aus den Wäldern – doch so einfach ist das nicht.

veröffentlicht am 14.03.2018 um 10:24 Uhr
aktualisiert am 15.03.2018 um 19:53 Uhr

Lars Lindhorst

Autor

Ressortleiter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige