weather-image
23°
×

Erneutes Erdbeben in Nepal – Interhelp-Team-Mitglied verletzt

veröffentlicht am 12.05.2015 um 10:45 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:29 Uhr

Hameln/Kathmandu (ube). Rund zwei Wochen nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal mit einer Stärke von 7,8 auf der Richter-Skala, hat am Dienstagvormittag (deutsche Zeit) ein weiteres gewaltiges Beben den Himalaya-Staat erschüttert. 

Nach Angaben des Deutschen Geoforschungszentrums in Potsdam hatte das Beben die Stärke 7,2 und lag nur zehn Kilometer unter der Erdoberfläche. Zunächst war von einer Stärke von 7,4 die Rede gewesen. Die US-Behörde Geological Survey gab eine Stärke von 7,3 und eine Tiefe von 18,5 Kilometern an. Das Epizentrum soll nur einige Dutzend Kilometer östlich der Hauptstadt Kathmandu gelegen haben. Genau dort hält sich derzeit ein siebenköpfiges Rettungsteam der Hamelner Hilfsorganisation Interhelp und der Partnerorganisation „mfs International“ auf. Ein deutscher und ein nepalesischer Helfer zogen sich bei dem jüngsten Beben Verletzungen an Arm und Bein zu. Nach Angaben des Leiters der Medical Task Force, Reinhold Klostermann, sind der Rettungsassistent Maximilian Fischer (21) und der 23-jährige Umesh Satyal, ein freiwillige Helfer des örtlichen Rotaract Clubs, mit leichten Verletzungen davongekommen. Die seien von Ziegeln und Steinen getroffen worden, sagte der Hamelner. Das Rettungsteam war gerade dabei, im Dorf Püranagguan Dapcha Überlebende des Erdbebens vom 25. April zu versorgen. Bei der Naturkatastrophe waren vor 17 Tagen mehr als 8000 Menschen getötet worden.  Nahezu eine halbe Million Häuser waren allein in Nepal zerstört oder schwer beschädigt worden. Millionen Nepalesen leben immer noch in Zelten und Notunterkünften, sind auf Nahrungsmittellieferungen und medizinische Hilfe angewiesen.

 

Bei einem erneuten schweren Beben in Nepal wurde auch ein Interhelp-Mitglied verletzt



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige