weather-image
10°
×

Nach Havarie – „Keine Ahnung“ setzt Fahrt fort

Erneut Kraneinsatz im Hafen

HAMELN/LATFERDE. Die Havarie einer 9,5 Meter langen Motorjacht auf den berühmt-berüchtigten Latferder Klippen (wir berichteten) hat ein glückliches Ende gefunden. Das 6,5 Tonnen schwere Stahlboot war am 1. Mai auf Grund gelaufen. Dabei sei das Ruder gebrochen und die Schiffsschraube demoliert worden, hieß es.

veröffentlicht am 05.05.2019 um 14:03 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige