weather-image
13°

Erhöht Hameln die Kitagebühren?

veröffentlicht am 17.10.2010 um 16:24 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Kita-Gebührenerhöhung

Hameln (bha). Das Defizit der Stadt Hameln lässt einen schlucken: 17,3 Millionen Euro sind es voraussichtlich im kommenden Jahr. Ein Posten, der die Stadt Hameln finanziell belastet, ist die Unterstützung für Kita-Plätze, die laut Dezernentin Gaby Willamowius mit 700000 Euro mehr als im Vorjahr zu Buche schlagen werden. Bislang hat Hameln die Kita-Gebühren seit 2004 stabil gehalten. Jetzt sieht die Stadträtin nach eigenen Angaben für die Ratsherren und -frauen "kaum noch Raum, nicht daran zu gehen" und meint damit das sensible Thema "Gebühren-Erhöhung".



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt