weather-image
13°

Bernd Weydemann aus Afferde erinnert sich an den Mauerfall

Erdbeben in Acapulco

veröffentlicht am 29.10.2014 um 10:11 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Mauer gefallen? "Wir dachten, es hätte einen Schaden durch ein Erdbeben gegeben."

Am 9. November 1989 befand ich mich in Acapulco (Mexiko). Ich war mit mehreren Freunden und Kollegen zu einer Hochzeit eingeladen. Am Vortag hatte es ein Erdbeben gegeben, das jedoch keinerlei Schäden, bis auf einen längeren Stromausfall, in der Anlage verursacht hatte.
 Wir waren alle gemeinsam in einer Clubanlage des Badeortes untergebracht und hatten viel Spaß. Wir tranken an diesem Abend (Ortszeit Acapulco) Alkohol, den wir an der Poolbar bei einem mürrischen Kellner orderten und selbst abholten. Wir schubsten uns gegenseitig in den Pool und hatten auch sonst nur Blödsinn im Kopf. Irgendwann an diesem Abend, kam der mürrische Kellner der Poolbar auf uns zu und sprach mich an. Er sagte: „The wall has fallen“ (Die Mauer ist gefallen).
 Ich und auch der Rest unserer Gruppe dachten, dass es doch einen Schaden durch das Erdbeben gegeben hatte und er uns vor Gefahrenquellen durch eine umgestürzte Mauer auf dem Gelände warnen wollte, damit wir keine gesundheitlichen Schäden erleiden. Ich fragte ihn also, wo sich diese Mauer befindet und er nahm mich und die anderen mit an die Bar. Hier liefen ständig Fernsehmonitore und man konnte jederzeit die neuesten Nachrichten oder Fußballspiele anschauen.  Dort angekommen, sahen wir auf den Monitoren, was er uns sagen und jetzt auch zeigen wollte: Er wiederholte noch einmal den Satz: „The wall has fallen.“ Und ich sah zum ersten Mal ein Lächeln in seinem Gesicht.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt