weather-image
22°

40-Jahr-Feier: Bildungszentrum für Pflegeberufe sieht sich für Herausforderungen in der Ausbildung gerüstet

Entwicklung der Schule geht weiter voran

HAMELN/EMMERTHAL. Das war schon Pionierarbeit, als sich in Emmerthal ein Trägerverein gründete, um in der Gemeinde vor 40 Jahren eine Altenpflegeschule aufzubauen. Eine wechselvolle Geschichte, neue Herausforderungen im Bereich der Ausbildung im Blick, wie sie zu verstehen gab. Und dafür erhielten die Verantwortlichen viele anerkennende Worte am Mittwoch bei einer Feierstunde aus Anlass des 40-jährigen Bestehens.

veröffentlicht am 31.07.2019 um 16:18 Uhr
aktualisiert am 31.07.2019 um 19:00 Uhr

Stolz auf die Geschichte des Bildungszentrums, zuversichtlich für die Zukunft der Pflegeausbildung (v. li.): Schulleiterin Ulrike Bäßler mit der Vorsitzenden des Trägervereins, Anke Blume, die ihren langjährigen Vorgänger Gerd Feldmann würdigte. Foto
Christian Branahl

Autor

Christian Branahl Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?