weather-image
17°

Mehrheitsgruppe und Bürgerliste stimmen für Schulzentrum Nord / CDU beharrt auf Gesamtkonzept

Entscheidung zum IGS-Standort ist gefallen

Hameln (ni). Die Positionen waren festgezurrt und eine Annäherung der Standpunkte deutete sich auch nach intensivem Austausch der Argumente nicht an. Fast drei Stunden diskutierte der Schulausschuss gestern in der Aula der Pestalozzischule über Standort und Start einer Integrierten Gesamtschule (IGS) in Hameln. Am Ende fiel die Entscheidung vor großem Publikum und gegen die Stimmen der Christdemokraten: für den Standort Sertürner-Realschule mit Haus Mileva und für einen Start „möglichst“ zum Beginn des Schuljahres 2011/2012.

veröffentlicht am 29.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 13:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt