weather-image
16°

Entscheidung für IGS-Standort steht

Hameln (bha). Die Entscheidung für den Standort der Integrierten Gesamtschule in Hameln ist Mittwochabend mit der Abstimmung im Rat gefallen: Die IGS wird an der Sertürner Realschule in Kombination mit dem Haus „Milewa“ entstehen. Die anderen zuvor diskutierten Möglichkeiten stehen nicht mehr zur Debatte, wie gestern versehentlich in der Berichterstattung vermittelt wurde. Ab dem Sommer 2011, spätestens im Schuljahr 2012/13 können die ersten Schüler aus Hameln und dem Landkreis an der ersten IGS in Hameln-Pyrmont unterrichtet werden. Der Antrag dafür wird jetzt bei der Landesschulbehörde in Hannover gestellt.

veröffentlicht am 09.12.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 12:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare