weather-image
21°
×

Apothekensprecherin: „Früher war das die Ausnahme“

Engpässe bei Medikamenten häufen sich

HAMELN. Wenn es um eine Augen- und Nasensalbe geht, ist das Problem überschaubar. Geht es aber um Medikamente, die beispielsweise in der Krebstherapie eingesetzt werden, oder um Impfstoffe, wiegen die Folgen eines Lieferengpasses schwer. Seit einiger Zeit sehen sich Ärzte, Apotheken und am Ende stets die Patienten in ...

veröffentlicht am 05.05.2017 um 19:11 Uhr

Birte Hansen

Autor

Reporterin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige