weather-image
16°

Im Urlaub lesen: Was Hamelner Buchhändler als Lektüre für Frauen, Männer und Kinder empfehlen

Endlich Ferien – und viel Zeit zum Schmökern

Hameln. „Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal in einem Buch geblättert habe“, „Nein, zum Lesen habe ich keine Zeit“ und „Der Job frisst mich auf, nach der Arbeit bin ich einfach zu müde.“ Keine Zeit für Lektüre. Und selbst der spannendste Roman verliert seinen Reiz, wenn einem abends ständig die Augen zufallen und man immer wieder von vorne anfängt. Jetzt aber ist sie da: die Chance, ein Buch zu lesen – von der ersten bis zur letzten Seite, in einem Rutsch. Man kann sich mal so richtig von der Stimmung eines Romans einfangen lassen. Endlich Ferien. Und Zeit zum Schmökern. Egal, ob man sich am Strand in der Sonne aalt, oder einen Regentag nutzt, um es sich auf dem Sofa gemütlich zu machen. Ein Buch muss her. Nur welches? Lese-Tipps von Hamelner Buchhändlern:

veröffentlicht am 23.07.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 22:21 Uhr

Autor:

Karin Rohr


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt