weather-image

Mehr Geburten in Hameln

Emma und Finn liegen vorn

HAMELN. In Hameln sind 2018 mehr Ehen geschlossen und Kinder geboren worden als im Jahr zuvor. Das berichtet das Standesamt. Fakten aus der Jahresstatistik.

veröffentlicht am 31.01.2019 um 15:24 Uhr
aktualisiert am 31.01.2019 um 19:35 Uhr

Jedes Kind braucht einen Namen. „Kurz und prägnant“ ist dabei der Trend auch in Hameln: „Emma“ und „Finn“ wurden 2018 am häufigsten vergeben. Foto: dpa


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt