weather-image
12°
Auch Senioren nutzen Angebot der Stadtbibliothek

Elektronische Medien gefragt

Hameln. Schwere Bücher schleppen war gestern – etwa die Hälfte der ausgeliehenen Medien bei der Stadtbibliothek sind mittlerweile elektronisch. Wer glaubt, dass es nur junge Besucher sind, die sich für virtuelle Bücher und Hörbücher interessieren, irrt. Auch Ältere scheinen das Angebot laut Stadtbibliothek vermehrt zu nutzen. Dabei gehe es nicht nur um das Gewicht der Bücher, sondern auch darum, dass man bei digitalen Büchern die Schriftgröße variabel einstellen könne. Nicht ganz so erfolgreich ist die Bibliothek bei den 6- bis 14-Jährigen. Der Plan für 2013 ist, den Anteil dieser Gruppe auf knapp 33 Prozent zu erhöhen. Derzeit sind sie erst mit rund 18 Prozent der Leserschaft vertreten. ant

veröffentlicht am 27.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 17:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt