weather-image

Keine Würdigung für den Kunstkreisvorsitzenden Klaus Arnold

Eklat ohne Eklat

HAMELN. Ein Eklat, der keiner sein wollte – vermutlich auch keiner sein sollte. Dennoch: Klaus Arnold, seit 2011 Vorsitzender des so renommierten Kunstkreises, hat, wie schon lange angekündigt den Vorsitz niedergelegt.

veröffentlicht am 09.05.2018 um 14:28 Uhr

Wolfgang Asche bedankte sich bei Klaus Arnold für dessen Arbeit im Vorstand des Kunstkreises. Foto: wfx
pe

Autor

Richard Peter Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt