weather-image
16°

Sammler, Bastler und Fans beim Schleppertreffen in Hastenbeck / 125 Fahrzeuge vor Ort

Einmal mit dem Trecker tuckern …

Hastenbeck (fn) „Pizza, den Siebzehner!“ Frank Hundertmark kniet vor einem betagten Hanomag-Traktor. Sein Blick ist unter der Motorhaube auf eine zu lösende Schraube gerichtet. Seine ölverschmierte Hand streckt er „Pizza“ in Erwartung des verlangten Werkzeugs über die Schulter entgegen. Und Jörg Sporleder, den sie hier eigentlich alle nur „Pizza“ nennen, weiß, was zu tun ist und reicht dem 46-jährigen Schlossermeister einen 17er Ringschlüssel. Beide sind mal wieder mit ihren Mitstreitern von den Hastenbecker Schlepperfreunden in ihrem Element: Trecker restaurieren und instandhalten. Zwei bis dreimal wöchentlich trifft sich der harte Kern der 35 Treckerfans in der Werkstatt bei Sporleders Elternhaus, dort wird dann stundenlang geschraubt, geschweißt oder lackiert. „Meist bis zu vier Stunden, es kann auch mal etwas später werden“, erzählt Hundertmark. Sie scheinen vom Metall und Öl nicht genug zu bekommen, arbeiten einige von ihnen doch schon tagsüber als Schlosser oder Landmaschinenmechaniker.

veröffentlicht am 07.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 07:21 Uhr

270_008_4165942_hm203_0809.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt