weather-image
23°

Früherer Leiter des Rattenfänger-Freilichtspiels soll geehrt werden

Eine Straße für Friedrich Flügge

Hameln. Er hat das Rattenfängerspiel zu dem gemacht, was es heute ist. Und darüber hinaus den Namen der Stadt Hameln in alle Welt getragen. Hat sich um Kinder und Jugendliche gekümmert und für einige von ihnen zeitweise als eine Art Ersatzvater fungiert – für seine zahlreichen Verdienste soll Friedrich Flügge, der verstorbene Leiter des Rattenfänger-Freilichtspiels, jetzt geehrt werden, indem man eine Straße oder ein Platz in der Stadt nach ihm benennt. Den Antrag dazu hat der Hamelner Gynäkologe Dr. Peter Schröder gestellt; er wird am Donnerstag, 27. Februar, im Ausschuss für Stadtentwicklung beraten.

veröffentlicht am 19.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 00:41 Uhr

270_008_6951192_hm303_1902.jpg

Autor:

Christa Koch


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt