weather-image

Für das Kinderhaus Rohrsen/Hilligsfeld geht ein Wunsch in Erfüllung: Ausbildungswerkstatt saniert alten Bauwagen

Eine Hütte wie einst Peter Lustig von „Löwenzahn“

Hameln (jbr). Er ist viereckig, hat Räder und besitzt ein rundes Dach. Die Farbe Grau und ein an seiner Fassade angebrachtes Ofenrohr, sind charakteristisch. Normalerweise dient er als mobile Unterkunft für Bauarbeiter. Doch spätestens seit Peter Lustig ihn in seiner Kinderfernsehserie „Löwenzahn“ zu einem fantasievollen Haus umfunktioniert hat, ist er auch bei den Kleinen weit bekannt – der Bauwagen. Das Kinderhaus Rohrsen/Hilligsfeld hat sich genau einen solchen Wagen für die Outdoor-Aktivitäten seiner kleinen Gäste gewünscht und einen Antrag auf Finanzierung beim zuständigen Förderverein eingereicht. Durch persönliche Kontakte konnte dem Kinderhaus nun tatsächlich ein ausrangierter Bauwagen zur Verfügung gestellt werden. „Es ist zwar ein altes, etwas marodes, Schätzchen, bietet den Kindern bei Waldausflügen aber ein Dach über dem Kopf“, sagt Armgard Rother, zweite Vorsitzende des Fördervereins Kinderhaus Rohrsen/Hilligsfeld.

veröffentlicht am 30.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 02:41 Uhr

270_008_5186722_hm301_3001_1_.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt