weather-image
18°
Polizei geht von mehreren Tätern aus

Einbrecher stehlen Tresor aus Karosseriefachbetrieb

HAMELN. Einbrecher sind am Wochenende an der Stüvestraße aktiv gewesen. Unbekannte stiegen in das Büro eines Karosseriefachbetriebes und ließen einen Tresor mitgehen.

veröffentlicht am 02.09.2018 um 15:49 Uhr

270_0900_106900_Blaulicht.jpg
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Mitarbeiter entdeckten am Samstagvormittag Einbruchspuren und riefen daraufhin nach der Polizei. Wie Ermittler am Sonntag mitteilten, sind die Täter durch ein Fenster in das Büro des Betriebes gelangt. Die Kriminellen sollen zunächst ein Fenstergitter abmontiert und danach die Scheibe zerschlagen haben. Polizeiangaben zufolge schoben die Einbrecher den schweren Panzerschrank durch den Raum. Kratzspuren auf dem Fußboden lassen die Beamten darauf schließen. Danach wuchteten Täter die Beute durch das Fenster und sollen den Safe durch einen Vorgarten getragen haben. Es entstand ein Schaden von 5000 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass mehrere Personen an diesem Einbruch beteiligt waren. Den Tatzeitraum grenzen die Ermittler auf die Zeit zwischen Freitag, 17.15 Uhr, und Samstag, 7.30 Uhr ein. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05151/933-222 entgegen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare