weather-image
×

Einbrecher plündern Juweliergeschäft - Fahndung

veröffentlicht am 23.09.2011 um 13:06 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Hameln (ube). Einbrecher sind in der Zeit von Mittwochabend, 18 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 10 Uhr, in ein Juweliergeschäft an der Baustraße eingestiegen. Sie hebelten die Eingangstür auf und entwendeten aus den Auslagen Goldschmuck und Uhren im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro.

Unter dem Diebesgut befanden sich auch 10 hochwertige Damen- und Herrenarmbanduhren der Marke Elysee. Gut möglich, dass die Schmuckdiebe bereits versucht haben, die zu Geld zu machen. Oberkommissar Jörn Schedlitzki weist deshalb darauf hin, dass derjenige, der gestohlene Gegenstände aufkauft, eine Hehlerei begeht. Diese Straftat (§259 Strafgesetzbuch) kann mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft werden. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder dem Verbleib des Schmuckes und der Elyssee-Uhren geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei (Telefon 05151/933-222) in Verbindung zu setzen.

Die Initiative für aktiven Einbruchschutz gibt Tipps, wie man sich effektiv gegen Einbrüche schützen kann.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige