weather-image

Rattenfängerstadt mit „Päpstin“ für Tourismuspreis nominiert

Ein Segen für Hameln

Hameln/Berlin. Fuldas „Päpstin“ ist ein Segen für Hameln: Sie hat der Rattenfängerstadt eine Nominierung für den Deutschen Tourismuspreis eingebracht, eine der wichtigsten Auszeichnungen in der Branche. Das gab HMT-Chef Harald Wanger vor der Premiere der „Päpstin“ am Donnerstagabend bekannt. Demnach stehen sechs Beiträge im Finale des Deutschen Tourismuspreises 2013. Sie wurden aus 63 zugelassenen Bewerbungen ausgewählt, und die Preisträger werden am 24. Oktober auf dem Deutschen Tourismustag in Lübeck gekürt.

veröffentlicht am 07.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 05:21 Uhr

270_008_6581217_hm303_0709.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt