weather-image
23°

Gabriele Lösekrug-Möller macht ihn dem Haus der Kirche zum Geschenk / Abgeordnete quiltet schon lange

Ein „prominenter“ Quilt für den Seelsorgeraum

Hameln (red). Seit 2008 gibt es eine regelmäßige Seelsorge-Zeit im Haus der Kirche in der Emmernstraße. Jeden Tag ist eine Pastorin oder ein Pastor beziehungsweise ein entsprechend ausgebildeter ehrenamtlicher Seelsorger zwei Stunden lang im Seelsorgeraum im 1. Stock des Hauses präsent. Diakon Carsten Overdick bietet außerdem jeden Freitag zwei Stunden Seelsorge für Jugendliche an. Erwachsene und Jugendliche können spontan und unverbindlich mit ihrem Anliegen kommen.

veröffentlicht am 03.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 02:41 Uhr

270_008_6019965_hm201_0312.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Diese Seelsorge-Zeit hat nun Unterstützung durch eine private Initiative der SPD-Bundestagsabgeordneten Gabriele Lösekrug-Möller bekommen. Eines ihrer Hobbys ist seit Jahren das „Quilten“, das bedeutet ein künstlerisches Anfertigen von Decken unter anderem aus vielen verschiedenen Stoffen und Motiven. Jeder Quilt ist individuell und hat seine eigene Geschichte. Lösekrug-Möller hat nun einen besonderen Quilt für das Haus der Kirche erstellt, der am Samstag der Markt- und der Münsterkirchengemeinde feierlich überreicht wurde.

Im Rahmen der adventlichen „Lichterkirche“ in der Marktkirche wurde der Quilt der Gemeinde vorgestellt und im Anschluss im Haus der Kirche aufgehängt.

Gabriele Lösekrug-Möller erklärt den Besuchern ihre Quilts.

Foto: wfx



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?