weather-image
68 kleine Renner: Basberg-Schule schickt größte Kindergruppe zum Stadt-Galerie-Lauf

Ein Pokal ist ihnen jetzt schon sicher

Hameln. Die Basberg-Schüler machen sich fit für den Stadtlauf am Samstag. 68 Schüler nehmen an den Lauf teil. Die Basberg-Schule schickt damit die größte Kindergruppe zum Stadt-Galerie-Lauf.

veröffentlicht am 05.04.2016 um 14:47 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 14:21 Uhr

270_008_7854942_hm104_Stadtlauf_Wal_0604.jpg

Autor:

Matthias Abromeit
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hameln. Angelika Gromes ist in der Hamelner City nicht mehr sicher. „Auch da werde ich oft erkannt. Und dann gibt es immer die Frage, wann denn wieder die Lauf-AG steigt“, sagt die Leichtathletik-Trainerin des ESV Eintracht mit einem Augenzwinkern, aber auch mit etwas Stolz.

Mit ihrem Laufprogramm an der Basberg-Schule hat sie voll ins Schwarze getroffen. Mittlerweile ist es fast jeder Vierte der 280 Grundschüler, der sich bei ihr auf den Einsatz beim Hamelner Stadt-Galerie-Lauf vorbereitet. Am Sonnabend wird das Schul-T-Shirt mit dem Basberg-Logo – ob nun in Rot, Blau, Grün oder Orange – 68-fach am Start zu sehen sein.

Vor zwei Jahren war Gromes mit neun Kindern gestartet. „Damals lag der Stadtlauf aber noch in den Schulferien. Darum kamen nur wenige“, erinnert sich die 46-Jährige. Die pädagogische Mitarbeiterin hatte die Idee, dann bekam sie Unterstützung von der Schulleitung – und auf ihre Elternbriefe 20 Antworten. Damit war die Lauf-AG geboren. „Ich habe einfach Spaß daran, den Kindern Sport zu vermitteln“, sagt sie. Und das Training mit Aufwärmen, Musik, auch den individuellen Tipps zum Laufen und Laufstil sowie jeder Menge Spaß kam an. „Im vergangenen Jahr waren wir schon mit 54 Kindern dabei und haben auch den Pokal für die zahlenstärkste Gruppe geholt“, so Gromes.

Dass auch in diesem Jahr dieser Pokal beim Stadtlauf an die Basberg-Schule geht, ist ausgemachte Sache. 68 Basberg-Kinder machen fast die Hälfte aller 160 Starter im Ein-Kilometer-Rennen aus. Schon das Treffen am Freitag mit dem Abholen der Startnummern, Zeitmesschips und Überraschungstüten wird einer Basberg-Invasion gleichkommen.

Nur beim Lauf direkt wird erstmals eine fehlen: Angelika Gromes. „Meine drei Kinder haben sich für die Landesmeisterschaft im Kegeln in Celle qualifiziert. Und die ist ebenfalls am Sonnabend“, sagt sie. Aber die Trainerin fährt mit gutem Gewissen in ihre Heimatstadt Celle. Denn nicht nur die Kinder kommen zuhauf zu ihrer Lauf-AG, auch viele Eltern haben ihre Hilfe zugesagt. „Und dann weiß ich, dass alle auch beim Stadtlauf versorgt sind“, ist Gromes beruhigt.

Doch schon am Sonntagabend wird sie wieder zur Lauf-AG-Leiterin. „Montag wird es bei der Schulvollversammlung auch die Ehrungen für den Lauf geben.“ Und Gromes kommt dann mit den Urkunden für jeden der 68 Teilnehmer. Schließlich gehört auch das zum Laufspaß dazu.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt