weather-image
17°
Fehler im Leitsystem der Stadtwerke korrigiert / Nächste Woche geht’s los

Ein Parkhaus wird zum Parkplatz

Hameln (CK). Auch Schilder machen Fehler. Das jedenfalls ist eine Erkenntnis der Stadtwerke Hameln, die für das neue Parkleitsystem in der Stadt verantwortlich zeichnen. Letztes Beispiel: Eine von drei Anzeigetafeln, die an den Haupteinfallstraßen der Stadt installiert worden waren und nächste Woche endgültig in Betrieb gehen sollen, hat bei Autofahrern für Verwirrung gesorgt. Für die von der Thiewallbrücke stadteinwärts Fahrenden nämlich zeigte sie (bis gestern) nicht nur die Anzahl freier Stellplätze an, sondern wies auch auf das „Parkhaus „Steigerturm“ hin. Das aber gibt es überhaupt nicht.

veröffentlicht am 22.08.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 17:41 Uhr

270_008_5767099_hm306_2208.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das komplexe Geflecht aus Schranke, Computern und Anzeigen funktioniert aufgrund digitaler Funktechnik. Ein Modul auf dem Funkmast am Hauptgebäude der Stadtwerke versorgt jeweils die Empfänger an den Infotafeln mit Informationen. Und die Schilder haben eigene Sendeeinheiten, die Fehler sofort melden, hatten die Stadtwerke vor kurzem erklärt. Alles schön und gut – was aber, wenn die Fehlerquelle, wie so oft, beim Menschen liegt?

„Dann wird nachgebessert“, verspricht Ilka Albrecht von den Stadtwerken. Und das war gestern offenbar der Fall. Denn kaum von der Dewezet auf das „Parkhaus Steigerturm“ angesprochen, wurde korrigiert. Auf dem „P“ mit einem stilisierten Dach darüber wurde ein schlichtes „P“ – es weist auf den Parkplatz am Steigerturm hin, dem ehemaligen Gelände der britischen Pioniere auf dem Scharnhostgelände. Dort gibt es einen (überaus günstigen) Parkplatz der Stadtwerke, der vor allem für die Besucher des Wochenmarktes als Geheimtipp gilt. „Wir sind noch in der Aufbau- und Korrekturphase. Nächste Woche, wenn wir starten, ist alles verändert“, sagt die Sprecherin des heimischen Energieversorgers, der für den ruhenden Verkehr zuständig ist.

Gestern schon korrigiert: Statt auf ein „Parkhaus“ am Steigerturm weist das Schild am Stadteingang, aus Richtung Thiewallbrücke kommend, jetzt auf einen „Parkplatz“ hin.

Foto: Wal



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare