weather-image
16°
×

„Das Phantom der Oper“ am 18. Februar in der Rattenfänger-Halle

Ein Musical-Klassiker

HAMELN. Die fesselnde Geschichte vom Phantom der Oper begeistert schon seit Jahrzehnten Musicalliebhaber weltweit. Nach der berühmten Romanvorlage von Gaston Leroux erzählen Librettist Paul Wilhelm und Komponist Arndt Gerber die Geschichte um die düsteren Geheimnisse des Pariser Opernhauses. Am 18. Februar ist das Musical in der Rattenfänger-Halle um 20 Uhr zu Gast.

veröffentlicht am 04.01.2017 um 17:02 Uhr

ab110 2609

Autor

Reporterin

Ab Januar ist die große Originalproduktion wieder in auserwählten Hallen und Theatersälen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz zu Gast.

In den Tiefen des Pariser Opernhauses lebt eine Kreatur, die ihr entstelltes Antlitz und ihre finsteren Gedanken hinter einer Maske versteckt. Schon seit Jahren versetzt sie das Personal in Angst und Schrecken. Allein das junge, aufstrebende Chormädchen Christine Daaé und ihr lieblicher Gesang erweichen das dunkle, harte Herz des Ungeheuers. Fortan setzt es alles daran, ihre Karriere in der Oper zu beschleunigen und schreckt dabei weder vor Drohungen noch vor Mord zurück.

Christine entwickelt Mitgefühl für das verdorbene, einsame Wesen, jedoch ist sie bereits dem jungen Grafen Raoul de Chagny versprochen. Als das verbitterte Phantom bemerkt, dass Christine seine Liebe nicht erwidert nimmt das Unheil seinen Lauf.

Karten gibt es im Dewezet-Ticketshop an der Osterstraße oder unter Tel. 200888.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt