weather-image
14°
Autor Günter von Lonski liest mit SPD-MdB aus „Bittere Medizin“

Ein Krimi im Weserbergland

Hameln (red). Zusammen mit der Bundestagsabgeordneten Gabriele Lösekrug-Möller wird Schriftsteller Günter von Lonski am Donnerstag, 5. April, in der Buchhandlung Matthias aus seinem in Hessisch Oldendorf spielenden Krimi „Bittere Medizin“ vortragen. Die Lesung beginnt um 19 Uhr.

veröffentlicht am 02.04.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 17:21 Uhr

270_008_5368684_hm222_0204.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Handlung: Karnevalssonntag in Hessisch Oldendorf. Wesemann berichtet vom Faschingsumzug. Ausgelassen zeigt sich der amtierende Prinz Dr. Bodo Schobinsky; verteilt Bonbons und Kusshändchen. Doch plötzlich beugt er sich vor und fällt über die Brüstung des Prunkwagens. Direkt neben Wesemann schlägt er aufs Pflaster. Der Mann ist tot. Infolge übermäßigen Alkoholgenusses vom Wagen gefallen und an einem Genickbruch gestorben. Tragisch, aber nicht sonderlich interessant. Doch da wird im Söltjerbrunnen von Bad Münder der abgetrennte Kopf eines Chinesen gefunden. Wesemann recherchiert: Dr. Schobinsky hat eine neue Quelle am Rand des Münderer Kurparks angebohrt. Allerdings riecht das Mineralwasser so streng nach vergammeltem Fisch und brackigem Meerwasser, dass die Quelle geschlossen werden muss. Für den umtriebigen Dr. Schobinsky kein Grund zur Aufgabe, sondern eher eine Herausforderung. Nach längerem Suchen entdeckte er die Traditionelle Chinesische Medizin für sein Projekt. Die chinesische Pharmakologie ließe sich doch gewinnbringend mit dem Wasser seiner Quelle verbinden. Um das Projekt unangreifbar zu machen, engagiert er chinesische Mediziner direkt aus dem Reich der Mitte. Doch bevor der erste Spatenstich für das visionäre Großprojekt getätigt werden kann, gerät einiges gehörig durcheinander ...

Karten sind für acht Euro an der Abendkasse oder für sechs Euro im Vorverkauf bei Matthias erhältlich. Um Voranmeldung unter 05151/ 94700 wird gebeten.

Schriftsteller Günter von Lonski liest am Gründonnerstag aus seinem Weserbergland-Krimi „Bittere Medizin“ in der Buchhandlung matthias.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare