weather-image
16°

„Zahltag“ auf der Bühne – angehende Erzieher setzen sich mit Mobbing auseinander

Ein heißes Eisen

Hameln. „Zahltag“ heißt das selbst geschriebene Theaterstück der Erzieherabschlussklasse an der Elisabeth-Selbert-Schule. In ihm setzen sich die Schüler mit den dunklen Seiten von Schule auseinander. Im Mittelpunkt steht das Thema Gewalt, „das gehörte im Großen und Ganzen zu einer unserer Unterrichteinheiten“, erzählen die Mädchen und Jungen. Die Entscheidung der Klasse, ein heißes Eisen anzufassen, sei einvernehmlich ausgefallen.

veröffentlicht am 16.12.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 19:41 Uhr

270_008_7634476_hm201_1612.jpg

Autor:

Birgit Sterner


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt