weather-image
22°

FDP will Synergien prüfen lassen

Ein Gebäude für Stadt und Arbeitsagentur?

Hameln. Können Stadtverwaltung und Arbeitsagentur möglicherweise ein gemeinsames Gebäude nutzen? Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Hameln jedenfalls ist davon überzeugt, dass das sinnvoll wäre. In der letzten Sitzung des Gremiums hatten die Liberalen deshalb einen entsprechenden Antrag gestellt, der mit nur einer Gegenstimme angenommen wurde.

veröffentlicht am 17.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 11:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In dem Antrag hieß es, die Verwaltung möge Gespräche mit der Agentur für Arbeit aufnehmen und klären, ob es möglich und sinnvoll sei, gemeinsam ein neues Verwaltungsgebäude zu bauen. Begründung: Durch ein gemeinsames Verwaltungszentrum ergeben sich nach Meinung der FDP vielfältige Synergieeffekte. Weiterhin könnten die Mitarbeiter des Rathauses bessere und erträglichere Arbeitsbedingungen bekommen, so weißt es weiter. Die FDP-Fraktion jedenfalls ist sich sicher, dass es hier viele Gemeinsamkeiten gibt.

In der Tat haben es beide Verwaltungen offenbar nötig, dass möglichst bald entweder saniert oder ein neues Domizil gefunden wird. So ist seit langem bekannt, dass das Rathaus, einst für das BHW gebaut, längst nicht mehr den Anforderungen genügt, vor allem nicht, was den Brandschutz anbetrifft. Eine Sanierung scheint unumgänglich, ist aber vor allem eins: teuer.

Auch das wesentlich jüngere Gebäude der Arbeitsagentur an der Süntelstraße ist dringend sanierungsbedürftig. Hier sind bereits Platten von der Fassade heruntergekommen, es besteht Handlungsbedarf.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?