weather-image
25°

Duschan ist ein gut ausgebildeter Wachhund

Ein Dobermann, der lächeln kann

Hameln. Der Rüde Duschan ist ein vier Jahre alter Dobermann, der bei Hemeringen gefunden wurde. Er hat zwar einen Chip, ist aber nicht registriert, deswegen ist es nicht möglich, seinen Besitzer zu finden. Duschan hat eine Menge Vorzüge: Er ist ein sehr gut ausgebildeter Wachhund, der sein Herrchen heiß und innig liebt und beschützt. Gerade deswegen ist er kein Familienhund, sondern braucht eine erfahrene Hand. Wer genau hinsieht erkennt, dass Duchan lächeln kann… Die Katzen von letzter Woche sind auch noch zu haben. Wer auch Duschan ein liebevolles Zuhause bieten möchte, kann sich am heutigen Samstag in der Zeit zwischen 11 und 13 Uhr unter der Tel. 61550 melden.

veröffentlicht am 11.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 21:41 Uhr

270_008_7703308_hm102_Dana_1104.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Einen Film über Duschan gibt’s unter dewezet.de

Freundlich und wachsam: der vierjährige Rüde Duschan. Dana



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?