weather-image
13°

Ein Cocktail aus Karriere, Liebe und Lebensart

veröffentlicht am 11.09.2012 um 16:11 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Autor und leidenschaftlicher Redner: Ralph Goldschmidt. Foto: pr

Hameln (fh). Alles eine Frage der richtigen Mixtur: Ralph Goldschmidt gilt als Experte in Sachen Erfolg und Lebensglück. Seine Empfehlung: Schüttel dein Leben! In seinem Buch „Shake your Life“ kredenzt ein Barkeeper nicht nur Cocktails, sondern weist auch den Weg zum richtigen Mix aus Karriere, Liebe und Lebensart. Morgen Abend ist Goldschmidt im Rahmen der Dewezet-Votragsreihe zu Gast im Hamelner Maxx-Kino.

Herr Goldschmidt, wie gefällt Ihnen die Redensart „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“?
Nicht sonderlich gut. Viele Menschen verknüpfen damit die Vorstellung, bis 60 oder 65 zu arbeiten, und dann erst als Rentner das Leben zu genießen. Oder auf den einzelnen Tag bezogen: Ranklotzen bis 17 Uhr und dann beginnt das Leben. Schön wäre statt dessen, Arbeit so zu erleben, dass sie auch Vergnügen sein kann. Laut der jährlichen Gallup-Studie sind es aber gerade mal um die 15 Prozent der Berufstätigen, die mit Spaß und Engagement arbeiten.

Sie sprechen in Ihrem Buch „Shake your Life“ vom „richtigen Mix aus Karriere, Liebe und Lebensart. Was unterscheidet diesen Cocktail vom Schlagwort „Work-Life-Balance“ (Arbeits- und Lebens-Balance)?
Dieser Begriff stammt aus den 80ern, ist aber immer noch weit verbreitet. Mir gefällt nicht, dass es sich um ein Begriffspaar handelt: hier die Arbeit – da das Leben. Als würde die Arbeit nicht zum Leben gehören. Der Begriff Arbeit wird dann noch meistens auf die Erwerbsarbeit reduziert. Arbeit in der Familie, im Haushalt, wird nicht berücksichtigt. Das „Leben“ hingegen meint zumeist die Familie. Aber was ist mit anderen Faktoren wie der Gesundheit oder Hobbys? Auch gibt es keine stabile Balance zwischen diesen Bereichen. Alles ist stetig im Fluss. Es ist eine unrealistische Erwartung, in jedem Lebensbereich immer die vollen zehn Punkte zu erreichen. Ich muss bereit sein, für einen Bereich im anderen Abstriche zu machen.

Das ganze Interview lesen Die in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?