weather-image
14°

Ein Baum als Universum

Tobie Lolness ist nicht mal anderthalb Millimeter groß. Er gehört zu den winzigen Leuten, deren Welt ein Baum ist. Doch sein Universum ist bedroht. Tobies Vater Sim, ein Wissenschaftler, wird verhaftet, als er sich der Ausbeutung widersetzt. Tobie kann fliehen und lernt so den ganzen Baum kennen. Er gelangt über die Grenzen des Baums hinaus in das Grasland. Obwohl er neben Freundschaft auch Ablehnung oder Bedrohung erfährt, lernt Tobie die verschiedenen Welten lieben. De Fombelle erzählt spannend und rettet Tobie aus jeder Gefahr im letzten Moment. Bebildert sind die Bücher mit karikaturistischen Zeichnungen von François Place.

veröffentlicht am 26.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 14:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Timothée de Fombelle: „Tobie Lolness“ – Band 1 und 2, Gerstenberg, 11,95 und 15,90 Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare