weather-image
19°

Umweltprojekt des Schiller-Gymnasiums

Eichen für alle

Hameln. Im Jahr 2007 hat der damals neunjährige Felix Finkbeiner die Idee gehabt, bis 2020 Tausend Milliarden Bäume weltweit zu pflanzen, also etwa 150 pro Mensch. Diese würden ein Drittel des menschgemachten Kohlenstoffdioxid-Ausstoßes binden und damit die Erderwärmung stark verlangsamen. Bisher hat er zwölf Milliarden geschafft.

veröffentlicht am 08.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 18:21 Uhr

270_008_6717626_hm303_0811.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Von der Idee begeistert, beschloss die Umwelt-AG des Schiller-Gymnasiums, eine Aktion zu starten: Für jeden der 1320 Schiller-Menschen soll eine Eiche gepflanzt werden, um Felix zu unterstützen. Dabei gibt es schon im Vorfeld viele Unterstützer: Bei der Vorstellung des Projekts vertrat Stephan Rohman die Stadtsparkasse, die Essen und Trinken für die Projektteilnehmer gespendet hat. Norbert Lichtenberg sowie Lehrerin Anke Hausotter vertraten die Heinrich-Kielhorn-Schüler, die die Pflanzfläche unter großem Aufwand freigeräumt haben. Schiller-Schulleiter Andreas Jungnitz und die Umwelt-AG-Leiter Lutz Schlotthauber und Hauke Karstens waren ebenfalls dabei. Das Projekt wurde von AG-Mitglied Anne-Marie Downes vorgestellt.

Die Aktion ‚Für jeden Schiller-Menschen eine Eiche‘ findet am 13. November zwischen 8.30 und 13 Uhr am Finkenborn statt. Für Verpflegung sorgt die Stadtsparkasse, die Öffis gestalten einen moderaten Preis für die Beförderung, und das Forstamt Hameln stellt die Bäume zur Verfügung.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?