weather-image
12°

Ehrentitel für Ingrid Merten

Klein Berkel (CK). Der Ortsrat Klein Berkel hat einstimmig Ja gesagt: Vorbehaltlich der Zustimmung des Rates, die als Formsache gilt, wird Ingrid Merten Ehrenortsbürgermeisterin der Ortschaft. Damit wurde der Titel erst zum zweiten Mal verliehen; Rolf Bremeyer aus Halvestorf (CDU) trägt ihn seit Anfang des Jahres.

veröffentlicht am 24.11.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 03:41 Uhr

270_008_5999687_hm201_2411.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ingrid Merten hat sich zwar schon früh engagiert, zunächst aber in der UF um Siebelt Eden, den damaligen Ortsbürgermeister von Klein Berkel, aus dessen Gruppierung später die Bürgerliste von Fritz Rieger hervorgegangen war. Als ihr die Richtung nicht mehr passte, wechselte sie zur SPD.

Und hier erwies sich Ingrid Merten sowohl bei den Wahlen zum Ortsrat und zum Stadtrat als auch zum Kreistag als Zugpferd für ihre Partei, nicht zuletzt dank ihres großen Engagements und ihres nimmermüden Humors. Ob Gesangverein, DRK oder Volksbund, ob Jugendtreff oder Feuerwehr – für alle hatte und hat sie stets ein offenes Ohr, und dabei guckt sie nie aufs Parteibuch. So ist es wohl auch kein Zufall, dass ausgerechnet die FDP sie für die seltene Ehre vorschlug. Deren Fraktionschef Hans Wilhelm Güsgen fasste die Stimmung im Ortsrat zusammen: „Ich habe noch nie so einen sinnvollen Antrag eingebracht.“

Engagiert, fröhlich und nie Parteisoldatin: Ingrid Merten soll Ehrenortsbürgermeisterin von Klein Berkel werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt