weather-image

Anwohner in Klein Berkel durch B 83-Sperrung belastet / Reguläre Umleitung wird ignoriert

Durchgangsverkehr statt Idylle

Hameln. Wenn Denise Vesely dieser Tage ihren Sohn morgens zur Grundschule in Klein Berkel schickt, ist sie beunruhigt. Grund sind die vielen Lkw und Autos, die derzeit durch die Schulstraße des sonst eher beschaulichen Ortsteils brettern. Durch die Sperrung der B 83 wegen eines drohenden Bergrutsches (wir berichteten) sollte der Verkehr eigentlich über Groß Berkel laufen, die B 1 ist als Ausweichstrecke gedacht. Doch Theorie und Praxis fallen auch in diesem Fall auseinander. Und so nehmen viele Fahrer eben nicht die ausgeschilderte Umleitung, sondern kürzen ab – durch Klein Berkel hindurch.

veröffentlicht am 10.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 12:41 Uhr

270_008_6779098_hm304_fn_1012.jpg

Autor:

VON ANDREA TIEDEMANN


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt