weather-image

Dunst und Staub – Feuerwehr gerufen

Hameln. Kochdünste und Staub an einer Baustelle haben gestern Mittag zu zwei Feuerwehreinsätzen geführt – jeweils hatte eine Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst. Gegen 11 Uhr rückten die Feuerwehrleute zu einer Wohnanlage für betreutes Wohnen an der Rosa-Helfers-Straße aus. Der Grund für den Alarm war schnell ausgemacht: In einer der Wohnungen wurde gerade das Mittagessen zubereitet. Angebrannt war nichts – Wasserdampf löste den Melder aus. Noch im Scharnhorstviertel erreichte die Einsatzkräfte die nächste Meldung. In einem Seniorenheim am Kiefernhain hatte ebenfalls eine Brandmeldeanlage Alarm geschlagen. Hier hatten bei Bauarbeiten entstandene Staubwolken den Melder aktiviert.fn

veröffentlicht am 10.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 22:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt