weather-image
23°

Ausstellung zeigt Kunst-Klassiker im Federkleid

„Duckomenta“ bleibt bis März

Hameln. Die Ausstellung „Duckomenta – die großen Klassiker“ im Hochzeitshaus Hameln wird bis März 2015 verlängert. Seit Start der Ausstellung sind bereits über 1500 Gäste in die Welt der „interducks“ eingetaucht. Die Kanzlerin alias „Angy Duck“ hat hier einen Ehrenplatz neben 90 weiteren Bildern. Auch die Neuentdeckung eines Rattenfänger-Bildes ist in der Hamelner Ausstellung erstmalig aufgehängt. Jahrzehntelang hing im Museum Hameln offensichtlich eine „Fälschung“….

veröffentlicht am 08.11.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 03:21 Uhr

270_008_7553099_hm301_Dokumenta_Wal_0811.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Mit der Verlängerung der Duckomenta beginnt auch das Ausstellungsjahr 2015. Zwei weitere Ausstellungen sind bereits in der Planung. Diese werden im Dezember vorgestellt.

Die Duckomenta ist eine augenzwinkernde Kunstausstellung für Klein und Groß. Sie präsentiert Kunst auf anspruchsvolle Weise, begleitet von zahlreichen Texten. Zum anderen erfährt der Besucher in dieser Ausstellung durch Rekonstruktionen der Kunst- und Kulturgeschichte mehr von der Entensippe. Die „interDucks“ haben bei ihrer Flucht von der Erde der Menschheit ihre Kunstsammlung, die Duckkomenta, hinterlassen. Für uns gilt es nun, die darin verborgenen Geheimnisse zu entschlüsseln.red

Die Duckomenta ist im Hochzeitshaus, Osterstr. 2, täglich von 11 bis 17 Uhr zu sehen. Führungen jeden Samstag und Sonntag um 15 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?