weather-image
16°
×

"Mattscheiben-Salat"

Dschungelcamp-Kolumne: Es rumpelt im Camp

17 Tage, 12 Promis, 1 Camp. Wer gewinnt die Dschungelkrone? Wer gibt auf und ruft "Ich bin ein Star! Holt mich hier raus"? Ich sehe alles, höre alles und verrate alles! Nur hier im Mattscheibensalat!

veröffentlicht am 21.01.2020 um 00:45 Uhr

20770236_10209490975503246_2325904571193253314_n

Autor

TV-Kolumnistin
Guten Abend Deutschland und guten Morgen Aus...tralien!

- Elena hat null Bindung zu Claudia. Und das ist auch gut so. Sie mag die Wendler-Ex eh nicht. Wegen der Sache mit Laura, dem Kind - Pardon! - der neuen Freundin vom Wendler. Und wenn alle wüssten, was damals tatsächlich vorgefallen ist, dann würden wir den Mund nicht mehr zubekommen! Das ist schon mal Fakt! (Die Wahrheit ist übrigens, dass Elena absolut keinen Kontakt zu Laura und ihrem Sugar-Schnulzi hat. Es besteht noch nicht mal ein Hauch von Sympathie zwischen ihnen, aber das nur am Rande. Somit ist Elenas "Wendler-Bombe" lediglich ein Blindgänger...)

- Prince Damien: "Ich lebe alleine in einer WG." Für mich der traurigste Satz der ganzen Staffel. In your face, DaniELA!!!

- Rückblick: theoretisch wäre gestern Anastasiya gegangen, da sie die wenigsten Stimmen bekommen hat. Prince Damien freut sich wie bekloppt, dass alle einen weiteren Tag zusammenbleiben können. Markus und Raúl hingegen sind nur noch endgenervt.

Und Elena ist mal wieder kurz vorm krass ausrasten. Doch es gibt noch jemanden, dem mittlerweile die kindliche Begeisterung abhanden gekommen ist: Sonja. Die spuckt nämlich Gift und Galle, weil sich Anastasiya für eine Sekunde über ihre Rauswahl gefreut hatte. Obwohl sie ja angeblich Dschungelkönigin werden möchte. Was für eine Farce!

Als ob sich Sonja auch nur ansatzweise selbst für die Krone qualifiziert! Zu dumm, um Werkzeug zu benennen, aber Königin werden wollen! Kann Sonja nicht einfach weiterhin die Venus machen und nur still im Sonnensystem vor sich hinexistieren?

- Heute geht ein hochmotiviertes Quartett in die Dschungelprüfung: Anastasiya, Markus, Sven und Raúl. Die Erklärung erspare ich mir, denn das Prinzip wiederholt sich ständig. Promis machen sich in lustiger Verkleidung zum Vollhorst, beschmeißen sich mit diversem Geschlotze und erspielen am Ende doch nur zwei Sterne. Okay, Flüssigkeiten von einem Eimer in einen anderen zu werfen ist jetzt nicht wirklich easy-peasy, aber auch nicht unmöglich.

- Vier Camper haben ZWEI Sterne erkämpft. Für DaniELA natürlich ein gefundenes Fressen! Schließlich hat die Natter der Nation im Alleingang 4 (!!!) Sterne geholt! Das ist Balsam für die Opferseele.

- The Good, the Bad and the Ugly (Sonja, DaniELA und Markus. Sucht Euch aus, wer wer ist. Passt garantiert!) gehen auf Schatzsuche. Doch wer jetzt glaubt, dass es harmonisch zugeht, der glaubt auch, dass Elena ehrlich und direkt ist.

Leider muss die Schatzsuche abgebrochen werden, da ein Gewitter aufzieht. Für die Ranger ist das Risiko zu groß, dass etwas passieren könnte. Aufgrund der ganzen Regenfälle der letzten Tage ist die Situation doch recht angespannt.

- Es rumpelt. Und zwar nicht nur im Himmel. Das Dream-Team DaniELA, Sonja und Markus müssen ins Dschungeltelefon. Und endlich gibt es Konfro! Markus gegen DaniELA. Sonja gegen DaniELA. DaniELA gegen Markus und Sonja. Denn Sonja spricht aus, was alle denken: das heulende Witwengetue ist so unfassbar anstrengend. Auch Markus bestätigt dies. Das ständige Thematisieren von Jens' Tod geht allen auf die Nerven. Und wer will jetzt urplötzlich nicht mehr über Jens reden und stattdessen gehen? Richtig! Was tut sie trotzdem? Genau!

Versteht mich nicht falsch: jeder trauert anders. Und jeder soll dafür so viel Zeit und Raum bekommen, wie er benötigt. Aber DaniELA ist nichts weiter als eine mediengeile Berufswitwe, die den Tod ihres Mannes und ihre Trauer verkauft. Sonst hat sie absolut nichts zu bieten.

- Sonja muss das Camp verlassen. Ihre schäbige Art und Weise in den letzten Tagen und die desaströse Leistung in der gestrigen Dschungelprüfung haben ihr den heutigen Rauswurf beschert. Elena heult Rotz und Wasser, weil sie jetzt ohne ihre Bezugsperson auskommen muss.

Und ich freu mich. Wenn morgen noch DaniELA geht und übermorgen Elena (oder meinetwegen auch anders herum), dann freu ich mich sogar noch mehr.

In diesem Sinne, bis morgen. Ta  :)



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige