weather-image
33°

Im Lebensmittelmarkt Geldbörse entwendet

Dreiste Diebinnen bestehlen 82-Jährige

Emmerthal (ube). Sie wollen an das Geld anderer Leute, suchen sich die Schwächsten der Gesellschaft aus – und ihre Methoden werden immer dreister: In einem Lebensmittelmarkt an der Hauptstraße in Emmerthal wurde am Dienstag um 14 Uhr eine Seniorin (82) aus Emmerthal von zwei südländisch aussehenden Frauen bestohlen. Die Rentnerin stand an der Kasse; sie hielt ihre Geldbörse in der Hand, weil sie gerade Ware bezahlt hatte. In diesem Moment drängten sich die Täterinnen an der 82-Jährigen vorbei und schnappten sich im Vorbeigehen das Portemonnaie.

veröffentlicht am 23.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 22:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Gesuchten werden wie folgt beschrieben:

Täterin eins ist 55 bis 60 Jahre alt, 1,60 Meter groß und vollschlank. Bekleidet war sie mit einer dunklen Jacke und einem langen hellen Rock. Auf dem Kopf trug die Diebin ein helles Kopftuch.

Täterin zwei ist zirka 20 Jahre alt und etwa 1,65 Meter groß. Sie hat dunkle, glatte, fast schulterlange Haare. Die Frau trug eine Jeanshose und eine dunkle Jacke.

Das Opfer ging zunächst nach Hause und informierte erst von dort die Polizei. Eine Fahndung nach dem diebischen Duo verlief ohne Erfolg. Die Polizei bittet um Mithilfe, fragt: Wer kann Angaben zur Tat oder den Kriminellen machen? Hinweise nimmt die Polizei in Emmerthal (Telefon 05155/7055) entgegen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?