weather-image
22°

Ruderverein tauft Neuanschaffungen für Jugend- und Schulsport

Drei neue Boote zu Wasser gelassen

Hameln. Getauft und zu Wasser gelassen: Der Ruderverein „Weser“ von 1885 freut sich über drei neue Boote. Sponsoren und Förderer hatten den notwendigen mittleren fünfstelligen Betrag für die Sportgeräte aufgebracht.

veröffentlicht am 30.04.2016 um 17:22 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 08:40 Uhr

270_008_7864904_hm111_3004.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die neuen Boote sind primär für den Jugend- und Schulrudersport vorgesehen. Sie sollen Motivation und Anreiz für interessierte Schüler an den Hamelner Gymnasien sein, denn die neueste Bootstechnik wird für die weiterführende Ausbildung im Rudern zur Verfügung gestellt. Die Boote seien auch als Beitrag zur Unterstützung des Schulsportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ zu sehen, hieß es vom Ruderverein. Angeschafft wurden:

Ein Gig-Doppelvierer mit Steuermann beziehungsweise Doppelfünfer ohne Steuermann – gestiftet von der IntorQ GmbH in Aerzen und nun auf den Namen „Druckfeder“ getauft.

Gefördert von der Gerd-Hahlbrock-Stiftung, wurde es möglich, noch einen weiteren neuen Gig-Doppelvierer anzuschaffen. „Zugvogel“ ist nun sein Name. Ein Name mit Geschichte im Ruderverein: Er erinnert an den Zugvogel von 1948, dem ersten in der Nachkriegszeit angeschafften Wanderboot.

Taufe im Regen: Undine Brendler gibt der „Druckfeder“ ihren Namen, einem von drei neuen Ruderbooten. Foto: pr

Das dritte neue Boot ist ein Renn-Doppelzweier der Gewichtsklasse 70 Kilo (Jugendliche). Dieses Boot ist eine Spende der Familie Loh in Erinnerung an das langjährige, im vergangenen Jahr verstorbene Vereinsmitglieds Dr. Hans-Wilhelm Loh, genannt „Daggo“. Also erhielt das neue Boot nun diesen Namen.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?