weather-image
×

Doch sicher ist nichts

Drei Interessenten fürs Klüt-Hotel

veröffentlicht am 24.02.2015 um 15:46 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (ww). Anfand des Jahres musste die Betreibergesellschaft des Klüt-Hotels einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen – nur vier Monate, nachdem der derzeitige Direktor den Betrieb übernommen hatte. Bisher laufen das Hotel als auch das Restaurant unverändert weiter, die Gehälter aller 19 Mitarbeiter sind bis Anfang März über das Insolvenzgeld abgesichert. Doch viel Zeit bleibt nicht mehr. Doch es gibt Hoffnung: Inzwischen gäbe es drei Interessenten, die darüber nachdenken, den Klütturm zu pachten“, sagt Anwalt Martin Schmidt. auf Nachfrage. „Es gibt Gespräche, es gibt die Chance, dass der Betrieb nahtlos weitergeführt wird“. Sicher sei jedoch noch nichts.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige