weather-image
21°
×

Dreck und Lärm – am Kuckuck brodelt es

veröffentlicht am 06.06.2014 um 15:57 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Rohrsen (ube). Anwohner der Siedlung „Kuckuck“ in Rohrsen haben sich gestern mit einer „Resolution zur Lage im Wohngebiet“ an Politik und Verwaltung gewandt. Krach und Dreck hätten zugenommen. In dem von 51 Personen unterschriebenen Papier heißt es, die Situation habe sich dermaßen zugespitzt, dass sich der Unmut über die Zuwanderer, die für die Misere verantwortlich gemacht werden, „mit einem großen Knall entladen könnte“. „Wir wünschen dieses nicht, wir befürchten es.“
Die E-Mail sei als Hilferuf zu verstehen, sagt Thomas Bodenstein. „Viele Leute fühlen sich von Politik und Verwaltung im Stich gelassen.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige