weather-image
14°

Inhaber Fritz Rieger will Traditionsrestaurant vorerst weiterführen / Suche nach Käufer geht weiter

Doch wieder geöffnet: Forsthaus Wehl unter alter Regie

Hameln (bha). Auf, zu, auf, zu – auf! Das Forsthaus Wehl ist wieder geöffnet. Anders als angekündigt hat Eigentümer Fritz Rieger dort erneut die Regie übernommen und bietet Gästen wieder einen Platz, allerdings in zunächst abgespeckter Version.

veröffentlicht am 05.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 21:41 Uhr

270_008_5293243_hm303_0503.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Vor 14 Tagen hatte das Restaurant dichtgemacht, nachdem sich Rieger und der Pächter nicht über die Fortführung der Geschäfte einigen konnten. Eigentlich ist es Riegers Ansinnen, das Haus zu verkaufen, doch bis sich ein Käufer gefunden hat, ist er wieder in Küche und Service im Einsatz. Was ihn bewegt hat, entgegen der eigenen Ansage weiterzumachen? Er gibt finanzielle Gründe an, und dass er Gesellschaften, vor allem von Beerdigungen, eine Anlaufstelle bieten will.

Warme Küche werde es vorerst nicht geben; wenn überhaupt nur Suppen, die er selbst kochen wird, sagt Rieger. Schnittchen und Kuchen werde er ebenfalls anbieten. Zusammen mit seiner Frau habe er in den vergangenen zwei Wochen geschrubbt und das Restaurant auf Vordermann gebracht, erzählt Rieger. Maler und Klempner hätten fleißig gearbeitet. Jetzt ist täglich außer dienstags von 10 bis 18 Uhr durchgehend geöffnet.

Das Forsthaus Wehl war kürzlich von den Vox-„Küchenchefs“ aufgesucht worden. Nach Einsicht in die Bücher hatten die Experten um Ralf Zacherl die Empfehlung abgegeben, das Restaurant zu schließen.

Nimmt die Sache jetzt wieder selbst in die Hand: Fritz Rieger in seinem Restaurant am Waldrand.

Foto: Wal



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt