weather-image
21°

Kunstmesse „takeart“ lockt Massen

Dieser Markt der schönen Dinge zieht magisch an

Hameln. „Die sehen ja wirklich sehr hübsch aus, und die Preise sind auch vernünftig, oder?“, fragt eine mit Einkaufstüten beladene Frau ihre Freundin. Beide waren eigentlich nur mal eben auf ein Stück Kuchen und ein Tässchen Kaffee in den Hefehof gekommen – und unversehens mitten hinein in die zweite Auflage der Kunstmesse „takeart 2009“ geraten. Organisiert haben diesen Markt der schönen Dinge Hefehof-Chef Jobst-Walter Dietz und Verleger Gilbert Giebel.

veröffentlicht am 01.11.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 02:41 Uhr

Kunst-Dozent Klaus-Michael Dinter aus Lage setzt auf spektakulär

Autor:

Ernst August Wolf


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?