weather-image
23°
×

Diese tapfere Straßenblume hat Freunde bei Facebook

veröffentlicht am 30.08.2013 um 12:27 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (hx). Das Leben kann hart und rau sein -auch und besonders für eine kleine Randsteinblume. Und an ihrem Standort an der Thiewallbrücke geht es bestimmt sehr rauh zu. Doch Straßenschmutz, Wind, Regen konnten bereits vier Wochen lang der kleinen Schönheit nichts anhaben. Tapfer ist sie Tag um Tag gewachsen, sie hat immer wieder neue Blüten gebildet und so ein Fünkchen Farbe in das Grau des Beton und Asphalt gebracht. Und wegen seines Durchhaltevermögens hat es das kleine Blümchen bei facebook sogar zu einer gewissen Berühmtheit gebracht.

Mit Kommentaren wie "Cooles Blümchen, go-go-gooooo",  "Es sind die kleinen Dinge im Leben die Großes bewirken" oder "Wunderwerk Natur und die gewisse Portion Kampfgeist...einfach schön!" zeigen die Hamelner, dass sie sich auch für kleine Naturschauspiele im Alltag begeistern. Und der Aufruf: "Chackaaaa Blümchen wehr dich!!" drückt die Sorge aus, dass die Gehwegreinigung dieser schönen und tapferen Pflanze doch noch vorzeitig das Aus beschert. Auch wenn wir sonst schnell danach rufen, in diesem Fall sind sicher viele Hamelner froh, dass die Natur in unserer geordneten Welt auch einmal für längere Zeit unauffällig und ungeordnet die vorbei gehenden Passanten erfreuen darf.

Und sie lebt auch nach vier Wochen noch...schöner blühend denn je! Tapfere kleine Randsteinblume auf der Thiewallbrücke. Foto: hx


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige