weather-image

"Die schönste Kirche Niedersachsens"

veröffentlicht am 15.01.2012 um 17:09 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

MünsterrGottesdienst

Hameln (fh). Ein Festgottesdienst mit einer Predigt von Landesbischof Ralf Meister eröffnete am Sonntag das Jubiläum "1200 Jahre Münster St. Bonifatius" in Hameln. Meister hob den Geist des Ortes hervor, geprägt über die Jahrhunderte von etlichen Generationen und den Menschen, die folgen werden.

Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann verwies zudem auf eine andere Qualität der Kirche an der Weser. Experten seien sich mit ihr einig, dass es sich bei der ältesten Kirche Hamelns um das  „schönste Gotteshaus Niedersachsens“ handele. „Und in Hameln widerspricht da auch niemand“, sagte Lippmann und erntete Gelächter.

Landesbischof Meister trug sich anschließend noch ins Goldene Buch der Stadt Hameln ein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kommentare
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt