weather-image
22°

Sparwille geht Opposition nicht weit genug / Schwarz-Grün verteidigt Untersuchung der Verwaltung

Die Rolling Stones und der Haushalt

Hameln. Die Opposition – und allen voran Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann – war sich einig: Angesichts des Haushaltsdefizites von 10,2 Millionen Euro und der bevorstehenden Investitionen in Millionenhöhe wird zu wenig gespart. Und deshalb ist die schwarz-grüne Mehrheitsgruppe bei der Haushaltsdebatte im Rat (wir berichteten) von SPD, FDP und Piraten/Linke immer wieder hart attackiert worden. Insbesondere deshalb, weil CDU, Grüne und Unabhängiger beharrlich am Nein zur geforderten Steuererhöhung festhielten. „Mit uns wird es heute keine Erhöhung der Grund- und Gewerbesteuer geben“, stellte CDU-Fraktionschef Claudio Griese noch einmal unmissverständlich klar.

veröffentlicht am 13.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 12:21 Uhr

270_008_6780424_hm308_Dana_1212.jpg
Hans-Joachim-Weiß-Redakteur-Lokales-Hameln-Dewezet

Autor

Hans-Joachim Weiß Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?