weather-image
18°

Die "Päpstin" rollt an

veröffentlicht am 14.08.2012 um 15:49 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Drei 40-Tonner und ein 7,5-Tonner transportieren das Musical-Zubehör von Fulda nach Hameln. Foto: wfx

Hameln (kar). Die „Päpstin“ rollt an: Bühnentechnisch geht’s jetzt unter Hochdruck zur Sache. Denn das Bühnenbild für das Musical hat es in sich: Am Dienstag nahmen die ersten Trucks Kurs auf Hameln.

Seit den Morgenstunden wird hinter den Kulissen des Theaters ununterbrochen gearbeitet. In vier paar Tagen ist es soweit – dann steigt die Premiere der Hamelner „Päpstin“, das Highlight des Münster-Jubiläums.

Neben dem Material für die aufwendige Bühnenkonstruktion werden hunderte von Requisiten und Kostümen mit Lkw in die Rattenfängerstadt transportiert. In der Tourist-Info wird gerade der Hotelbelegungsplan für die Künstler, Dresser, Maskenbildner, den künstlerischen Leiter, die Produzenten und Helfer erstellt.

Zu Ihrer Information: Karten für das Musical sind noch bei den bekannten Vorverkaufsstellen, im Infocenter Hameln, Deisterallee 1, Tel.: 05151 9578-23, E-Mail: info@hameln-tourismus.de und später an der Theater-Abendkasse erhältlich. Mehr Infos: www.päpstin-hameln.de

Wie viele Kostüme, Mitarbeiter und Lkw-Ladungen an Material für das Musical benötigt werden, erfahren Sie in der Dewezet.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare