weather-image
×

Musical in Hameln

"Die Päpstin" in der Helene-Fischer-Show

HAMELN. Auch Helene Fischer liebt offenbar "Die Päpstin". In der "Helene Fischer-Show", die das ZDF am am ersten Weihnachtsfeiertag um 20.15 Uhr ausstrahlt, treten neben Stars wie Roland Kaiser, Mark Forster oder Engelbert, auch das Musical-Ensemble der "Päpstin" auf.

veröffentlicht am 12.12.2019 um 16:37 Uhr

In der 180-minütigen "Helene Fischer-Show", die das ZDF am ersten Weihnachtsfeiertag um 20.15 Uhr ausstrahlt, erwartet die Zuschauer ein abwechslungsreiches Programm aus viel Musik und spektakulärer Artistik, überraschenden Duetten und besonderen Inszenierungen. Helene Fischer hat sich rar gemacht in den letzten Monaten und sich eine Auszeit gegönnt. Umso sehnsüchtiger fiebern deshalb ihre Fans der neusten und mittlerweile siebten Ausgabe ihrer ZDF-Show entgegen.

 Die beliebte Entertainerin hat zahlreiche nationale und internationale Musikgäste in die Düsseldorfer Messehalle eingeladen. Angekündigt haben sich Weltstar Engelbert, "Backstreet Boy" Nick Carter, die Schlagergiganten Roland Kaiser und Howard Carpendale, US-Star Josh Groban, "Volks-Rock'n Roller" Andreas Gabalier, Chartstürmer Mark Forster, Publikumsliebling Michelle Hunziker, Shootingstar Freya Ridings, die Comedians Bülent Ceylan, Martina Hill und Ralf Schmitz, Sängerin Oonagh, das Musical-Ensemble der "Päpstin", die Chor-Sensation "Gregorian", aus Schottland "Crossed Swords Pipes & Drums", die 20er-Jahre-Show "Berlin Berlin" sowie aus dem Libanon die Tanzformation "Mayyas". Auf eine ganz besondere Inszenierung dürfen sich die Zuschauer mit Thomas Gottschalk, Heinz Hoenig und Mark Keller freuen, die gemeinsam mit Helene Fischer das Musical "My Fair Lady" interpretieren werden.

Das Musical basiert auf dem Weltbestseller „Die Päpstin“ der Autorin Donna W. Cross. Hameln ist 2019 der einzige Schauplatz in Norddeutschland, an dem die „Päpstin“ aufgeführt wird. Ein Wiedersehen mit Sabrina Weckerlin als Päpstin gibt es für das Hamelner Publikum beim „Päpstin“-Musical das in der Zeit vom 13. bis 31. Dezember 2019 im Theater Hameln auf dem Spielplan steht. Tickets gibt es hier.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt